Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Welche Tests sind für IVF in OMS erforderlich?

Lesezeit: min.

Bei den Einwohnern unseres Landes leiden immer mehr Paare unter Unfruchtbarkeit, die weder medikamentös noch operativ behandelt werden kann. Unterstützte Fortpflanzungstechnologien helfen solchen Paaren bei der Geburt eines Kindes, von denen die In-vitro-Fertilisation die häufigste und effektivste ist. Man spricht von Befruchtung im "Reagenzglas", aber für kinderlose Paare ist dies kein Problem, denn der Wunsch, ein genetisch ähnliches Kind zu haben, ist das Hauptziel im Leben solcher Paare. Es ist IVF, eine der wirklichen Befruchtungsmethoden, die die Chancen auf Mutterschaftsstatus und glückliche und liebevolle Eltern erhöht. In Anbetracht der Tatsache, dass das Verfahren selbst teuer ist und nicht jeder Bürger Russlands die Kraft hat, sich ein solches Verfahren zu leisten, und manchmal einige seiner Versuche, hat der Staat ein kostenloses Programm für die Politik für Russen mit Unfruchtbarkeit und die einzige Schwangerschaftsmethode für sie zur Verfügung gestellt Eco. Nachdem Sie ein kostenloses Kontingent für das Verfahren erhalten haben, sollten Sie von allen Körpersystemen untersucht werden, um die Ursache der Unfruchtbarkeit und ihre Anwesenheit zu bestätigen.

Die Liste der IVF-Tests durch OMS ist in diesem Dokument enthalten, da dies das wichtigste aufsichtsrechtliche Dokument ist, nach dem die Diagnose unfruchtbarer Paare zur Durchführung des Befruchtungsprotokolls durchgeführt wird. Asthenozoospermie und Öko auf Ooms - ist das möglich?

Was sind die Bestimmungen im Dokument

Dieses Dokument enthält solche Bestimmungen, darunter die wichtigsten:

  • nicht nur verheiratete Paare, sondern auch zivile Paare oder sogar alleinstehende Frauen, die Spendersamen für die Befruchtung für eine In-vitro-Befruchtungsuntersuchung im Rahmen der OMS-Richtlinie verwenden.
  • Vor der Durchführung des Befruchtungsprotokolls muss die Diagnose der Unfruchtbarkeit mithilfe von Analysen ermittelt werden, wobei einige von ihnen nach Quoten bereitgestellt werden
  • Für die Umsetzung und Durchführung des IVF-Protokolls sollten Dokumente mit einer Schlussfolgerung zur vorherigen Behandlung sowie Unfruchtbarkeit vorgelegt werden, die zu Beginn der Schwangerschaft nicht den gewünschten Effekt ergaben und unwirksam waren.
  • Die Liste der IVF-Tests durch OMS wird in dieser Reihenfolge bereitgestellt. Gemäß seiner Liste gehen unfruchtbare Paare in das Verfahren ein, um dieses Verfahren zu durchlaufen, und zwar nach einem Kriterium, das die Möglichkeit einer Befruchtung und die Entwicklung einer Schwangerschaft nach Embryotransplantation vorhersagt.

Die Verordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation vom 12. 08 2013 Nr. 567n wurde als Ergänzung zur Hauptstaatsverordnung erlassen, in der die Liste der medizinischen Dienstleistungen für die Bevölkerung und die Liste der IVF-Tests für IVF vollständig aufgeführt sind.

Seit 2015 unterstützt der Staat der Russischen Föderation alle unfruchtbaren und krankenversicherten Bevölkerungsgruppen. Soweit verfügbar, unterstützt der Staat die Diagnose und Behandlung sowie eine Liste der IVF-Tests. Alle diese Zulassungsdokumente ermöglichen, dass jeder infertile Patient, der zur künstlichen Befruchtung überwiesen wird, in die Liste für das Befruchtungsprogramm aufgenommen wird und die Klinik dafür unabhängig aus allen Kliniken, ob privat oder staatlich, auswählen kann. Bei einem ungünstigen Ergebnis nach dem ersten Befruchtungsversuch sehen alle Rechtsakte vor, dass erneut in die Liste der Paare aufgenommen wird, die in die Warteliste aufgenommen werden, und eine Quote für die Durchführung der künstlichen Befruchtung als Methode der assistierten Reproduktionstechnologien erhalten wird.

Prüfung vor IVF

Die Liste der IVF-Tests auf CHI ist in den Zulassungsunterlagen enthalten, wonach das Paar, das wegen künstlicher Befruchtung in die Klinik ging, sorgfältig geprüft werden sollte. Dazu stellt der Fruchtbarkeitsarzt der Frau eine Liste medizinischer Untersuchungen zur Verfügung, um die Unfruchtbarkeit zu bestätigen. Dazu gehören die Bestimmung des hormonellen Hintergrunds, der Ultraschall der Beckenorgane und die Bestimmung der Funktion der Eileiter mittels Salpingographie oder Laparoskopie. Männer, die das IVF-Protokoll im Rahmen des Kontingents eingeben, unterliegen auch einer spezifischen Liste von Umfragen, anhand derer die Unfruchtbarkeit bestimmt werden kann. Zu diesem Zweck muss der Mann die Ergebnisse des Kruger-Spermogramms, die klinische Analyse des Urins und den hormonellen Hintergrund haben. Nach Durchführung dieser Liste von Analysen kann die Art der Unfruchtbarkeit bestimmt werden - und ob sie männlich oder weiblich ist. Danach wird das Paar mehrere Jahre lang einer bestimmten Behandlung unterzogen. Wenn die Behandlung kein positives Ergebnis hat, wird es als Hilfsmethode für Fortpflanzungstechnologien an IVF geschickt, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes erhöht wird. Wenn Sie eine OMS-Richtlinie haben, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines freien Versuchs.

IVF-Tests mit OMS ermöglichen die Bestimmung der Art der Unfruchtbarkeit und die Bestimmung der korrekten Behandlungsstrategie. Als Ergebnis der Erhebung der Ergebnisse einer solchen Umfrage kann eine beliebige Diagnose oder eine Kombination daraus gemacht werden:

  • Eileiter Verstopfung
  • pathologische Erkrankungen der Gebärmutter und
  • Atresie des Zervixkanals und seiner anderen Krankheiten
  • Verletzung der Zusammensetzung der Spermien, die sich in schlechter Beweglichkeit der Spermien oder in unzureichender Menge äußert
  • polyzystisches Ovarialsyndrom
  • angeborene Funktionsstörung der Eierstöcke
  • Endometriose intern oder extern
  • Uterus-Leiomyom

Wenn Sie sich einer Unfruchtbarkeitsbehandlung unterzogen haben, sollte der behandelnde Arzt einen Auszug aus Ihrer Anamnese entnehmen, der in der vorgeburtlichen Klinik aufbewahrt wird und die Unfruchtbarkeit bestätigt.

Dann wird ein Paar auf Infektionskrankheiten untersucht. In diesem Fall werden sowohl Blut als auch Abstriche auf das Vorhandensein eines Infektionserregers im Körper untersucht.

Die folgende Liste von Tests vor der IVF für OMS besteht aus der Bestimmung der begleitenden extragenitalen Pathologie eines sterilen Paares, was die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, die künstlich induziert wird, und das Vorhandensein von Kontraindikationen dafür anzeigt.

Die Liste der Tests für IVF auf CHI bei unfruchtbaren Frauen besteht aus:

  • Bluttest auf Wasserman, HIV-Infektion und das Vorhandensein von TORCH-Infektionen
  • klinische Analyse von Blut und Urin
  • Blutgerinnungsbild
  • Bestimmung von Blutgruppe und Rhesusfaktor
  • Abstrich auf der Flora des Genitaltrakts
  • Ultraschall der Fortpflanzungsorgane
  • zervikale Kolposkopie
  • Wenn eine Frau über dreißig Jahre alt ist, ist die Mammographie ein Muss in der Diagnoseliste.
  • Röntgenaufnahme der Brust
  • ECG
  • Im Falle einer extragenitalen Pathologie wird eine Konsultation von verwandten Fachärzten gezeigt, um die Indikationen für das Tragen einer Schwangerschaft und das Vorhandensein von Kontraindikationen zu ermitteln, die während der Schwangerschaft nicht zulässig sind.

Die Liste der Prüfungen vor der IVF für OMS für Männer besteht aus folgenden Punkten:

  • Blutuntersuchung auf Infektionen wie bei einer Frau
  • klinische Urin- und Blutuntersuchungen
  • Harnröhrenabstrich
  • Spermogramm
  • FG WGC.

Häufig gibt es Abweichungen im Spermogramm des Partners. Daher ist es wichtig, dass Sie ihn richtig angeben, was bedeutet, dass Sie ein gutes Leben führen müssen, bevor Sie es geben. Sie sollten aufhören, Alkohol und Nikotin zu trinken und die richtige Nahrung zu sich zu nehmen - das Essen sollte verstärkt werden, nicht Fett, nicht würzig und mit Proteinen angereichert. Machen Sie sich am Vorabend der Studie keine Sorgen und schließen Sie den Geschlechtsverkehr 3-4 Tage vor dem Eingriff aus, da sich die Qualität der Spermien bei Nichtbeachtung dieser Regeln erheblich verschlechtern kann.

Wenn also die Quote für ein Jahr erteilt wird, sollten die folgenden Tests vom OMS auf IVF geprüft werden:

  • Indikator für antimullerianisches Bluthormon bei Frauen
  • Follikel-stimulierendes Hormonniveau
  • bestimmen Sie die Durchgängigkeit der Pipes und deren Funktion
  • Bestimmung der Schilddrüsenfunktion anhand des Schilddrüsenstimulationshormons
  • Blutprolaktin
  • Zytologie des Gebärmutterhalses
  • FG OGK beider Partner
  • Das EKG wird nur für eine Frau durchgeführt, da die Belastung hormonell auf ihren Körper erfolgt.
  • Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs oder benignen Drüsenbildungen bei über 30-Jährigen.
  • Beratung des Therapeuten bei allen Frauen und anderen Fachärzten nach Indikationen, um die Fähigkeit des Körpers zu bestimmen, die geplante Schwangerschaft zu tragen.

IVF-Tests - Dauer und Zeit variieren in jedem Fall.

Einige Analysezeiträume für IVF durch OMS sind kurz und sollten daher unmittelbar vor dem In-vitro-Fertilisationsprotokoll genommen werden. Dazu gehören:

  • Die Mikroflora der Vagina, des Zervixkanals und der Harnröhre gilt für 14 Tage und für Männer aus der Harnröhre
  • Blut für RW, HIV, Hepatitis C und B sind drei Monate lang verfügbar.
  • klinische Analyse von Blutpartnern, die für einen Monat geeignet sind
  • Blutbiochemische Parameter werden ebenfalls innerhalb eines Monats genommen, aber nur eine Frau gibt sie
  • Blutgerinnungsindizes sind für einen Monat gültig.
  • Die Urinanalyse wird spätestens einen Monat vor dem IVF-Protokoll durchgeführt
  • Ultraschall von OMT eignet sich auch für einen Monat.

Die Gültigkeit der IVF-Tests für OMS während eines halben Jahres wird beantragt für:

  • Spermienanalyse
  • PCR beider Partner für das Vorhandensein von Infektionen: Chlamydien, Mykoplasmen, Ureaplasma, CMV- und HHC-1- und -2-Typen
  • Antikörper gegen HHV und CMV
  • Rötelnvirus-Antikörper nur bei Frauen
  • Ultraschall der weiblichen Brust.

Die Haltbarkeit der IVF-Tests in OMS ist für die Blutgruppe und den Rh-Faktor, die sich im Laufe des Lebens nicht ändern, und die Ergebnisse der Karyotypisierung, dh die Beurteilung des Zustands von Chromosomen hinsichtlich der genetischen Pathologie, unbegrenzt.

Wenn alle Analysen vor dem IVF im OMS-Programm eingereicht und korrigiert wurden, sollten Sie einen Antrag auf Provision beim Ministerium einreichen oder einen Antrag auf unserer Website einreichen, nachdem Sie den IVF-Fragebogen kostenlos ausgefüllt und ausgefüllt haben.

Prüfungen für IVF für CHI werden in Anwesenheit der russischen Staatsbürgerschaft bei beiden Partnern und der Verfügbarkeit einer Versicherungspolice für die allgemeine Krankenversicherung durchgeführt, strikte Einhaltung der Hauptkriterien für die Auswahl von Paaren, die nicht alleine schwanger werden können, keine Kontraindikationen für das Tragen einer geplanten Schwangerschaft.

IVF on OMS: Bezahlte Tests werden durchgeführt, da es sich um eine spezifische Prüfung handelt. Unter Bezugnahme auf einen Bluttest auf Lupus-Antikoagulans, Anti-Kühler-Hormon am 2. oder 5. Tag des Zyklus, PCR für sexuell übertragbare Infektionen und Überprüfung der Durchgängigkeit der Eileiter. Diese Analysen sind nicht in der Liste der kostenlosen Quotenerhebungen enthalten.

Alle anderen kostenlosen Tests für IVF durch OMS werden streng nach der vom Gesundheitsministerium der Russischen Föderation bereitgestellten Liste durchgeführt.

In Ihrer vorgeburtlichen Klinik nehmen Sie IVF-Tests auf OMS vor, wenn Sie sich einer diagnostischen Untersuchung unterzogen und die Ursachen der Unfruchtbarkeit, ihre Behandlung oder Entlassung aus Krankenhäusern, in denen sie behandelt wurde, oder diagnostisch-medizinischen Verfahren wie Laparoskopie, Hysteroskopie, Hromogidrotubatsiya untersucht haben , Hysterosalpingoskopie und Hydrotubation von Rohren.

Aus dem Vorstehenden ist ersichtlich, dass die IVF-Versicherung in unserem Land jedem Bürger Russlands zur Verfügung steht, der Unfruchtbarkeit bestätigt hat, was seine Chancen auf Mutterschaft und die Wahrscheinlichkeit, eine vollwertige Familie zu werden, erhöht. Heute hat der Staat der Russischen Föderation unter Berücksichtigung des starken Rückgangs der Geburtenrate und der demografischen Situation des Landes eine Anordnung erlassen, nach der jeder Bürger das Recht hat, eine Quote für kostenlose assistierte Fortpflanzungstechnologien, insbesondere IVF, in unbegrenzter Menge zu erhalten, da eine Schwangerschaft nur beim ersten Versuch erfolgt jede dritte Frau Gleichzeitig haben eine Frau oder Partner das Recht, selbstständig eine medizinische Einrichtung zur Durchführung des Befruchtungsprotokolls zu wählen, die an diesem staatlichen Programm teilnimmt. Dank moderner Computertechnologien können Sie auf unserer Website Kontingente für kostenlose IVF erhalten. Dafür lohnt es sich, sich anzumelden, einen Fragebogen auszufüllen und ein Ergebnis der Kommission zu erwarten, und nach einer positiven Antwort führen Sie eine Liste der erforderlichen Dokumente zum Gesundheitsministerium in Ihrer Region und entscheiden über die Klinik für das Verfahren, da ihre Wahl nur von Ihnen abhängt. Wir warten auf Sie!

Welche Tests für IVF auf OMS müssen bestanden werden

Eine Frau, die in eine Entbindungsklinik gegangen ist, um eine kostenlose IVF bei OMS zu erhalten, sollte sich laut Gesetz innerhalb von 3-6 Monaten allen erforderlichen Untersuchungen unterziehen. Und bei Bestätigung der Diagnose "Unfruchtbarkeit", die in der Liste enthalten ist (ICD-Code 10 N 97, N 97,0, N 97,1, N 97,3, N 97,4, N 97,8, N 97 + N 97,4, N 97,9 und Z 21) für 3 -x Arbeitstage sollten erhalten:

- ein Auszug aus der ambulanten Karte mit den Ergebnissen der Studie und den Schlussfolgerungen der Spezialisten.

- Routing-Liste für die Organisation der spezialisierten medizinischen Versorgung bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit unter Verwendung kostenloser Garantien für die medizinische Versorgung der Bürger im Territorialen Programm der staatlichen Garantien. (Sie wird beim Patienten gespeichert und während des IVF-Verfahrens in der ausgewählten Klinik mit der ambulanten Karte vernäht.)

- Verweisung an die Kommission.

Mit diesen Dokumenten wird der Patient zur Auswahl und Überweisung von Patienten für die Erbringung einer spezialisierten medizinischen Versorgung bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit unter Verwendung von Techniken der assistierten Reproduktion an die Kommission geschickt. Wenn sich der Patient in diesem Jahr erneut bewirbt (wenn die erste IVF nicht erfolgreich war), ist keine erneute Untersuchung erforderlich. Wir brauchen nur einen Auszug aus der Ambulanzkarte und eine Überweisung an die Provision.

Die Kommission prüft die Dokumente innerhalb von 10 Arbeitstagen und gibt Anweisungen an regionale Kliniken, die IVF-Behandlungen für OMS durchführen, oder an die vom Patienten im Voraus gewählte Klinik. Der Patient muss sich innerhalb von 2 Wochen bei der ausgewählten medizinischen Einrichtung bewerben, die IVF gemäß den OMS-Richtlinien durchführt. Andernfalls wird die Überweisung storniert und Sie müssen sich erneut an die Kommission wenden, um eine neue Überweisung zu erhalten.

Die Liste der IVF-Tests im OMS im Jahr 2018 ist in der Tabelle dargestellt, in der medizinischen Dokumentation, die sie als Liste der Patientenuntersuchungen durchläuft.

Regulierungsgrundlage für IVF in OMS

Ende Oktober 2012 beschloss die russische Regierung, IVF in das Programm der kostenlosen staatlichen medizinischen Versorgung aufzunehmen. Die In-vitro-Fertilisation wird seit 2013 von der obligatorischen Krankenkasse finanziert. Der Staat ist an einer Erhöhung der Geburtenrate interessiert und ist bereit, kinderlosen Familien zu helfen, die Nachwuchs haben möchten. Diese Absichten werden in den einschlägigen Vorschriften bestätigt:

  • Die Verordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation vom 30. August 2012 Nr. 107n „Über das Verfahren zur Verwendung von Techniken der unterstützten Fortpflanzung, Kontraindikationen und Beschränkungen für deren Einsatz“ ist nach wie vor das Hauptdokument zur Vorbereitung des Verfahrens der In-vitro-Fertilisation. Nach dieser Reihenfolge:
    • Nicht nur verheiratete Paare, sondern auch unverheiratete Partner sowie alleinstehende Frauen sind zur Behandlung von Unfruchtbarkeit mit Hilfe von ART berechtigt.
    • die Zulassung zum IVF-Verfahren erfordert eine Diagnose der "Unfruchtbarkeit" und eine Schlussfolgerung über die Unwirksamkeit der Behandlung,
    • erstellte die Hauptliste der Analysen für Partner. Aufgrund ihrer Ergebnisse werden Paare höchstwahrscheinlich schwanger - sie erhalten als erste das Recht, IVF für OMS zu bezahlen.
  • Erlass des Gesundheitsministeriums Russlands N 565n vom 12. August 2013 "Mit der Genehmigung der Liste der Arten von medizinischen High-Tech-Behandlungen" - entsprechend wurde die Liste der mit IVF zu behandelnden Unfruchtbarkeitsursachen einschließlich der HIV-Infektion erweitert
  • Ein Programm, das seit 2015 in Russland aktiv ist und allen, die dies wünschen, staatliche Beihilfen zur Behandlung der Unfruchtbarkeit gewährt.

Gemäß den oben genannten gesetzlichen Bestimmungen wird ein Patient, der zur IVF überwiesen wird, nach Priorität auf die Warteliste gesetzt. Er hat das Recht, aus der Liste der Programmteilnehmer eine öffentliche oder private Klinik zu wählen. In diesem Fall kann der Bürger im Falle eines Scheiterns für die zweite Prozedur erneut in die Warteschlange aufgenommen werden.

Welche Arten von Unfruchtbarkeit heilen IVF?

Der erste Schritt, um Anweisungen für das IVF-Verfahren zu erhalten, besteht darin, eine Diagnose der "Unfruchtbarkeit" zu erstellen. Der Gynäkologe der Frauenklinik oder der bezahlten Klinik schreibt die erforderlichen Untersuchungen vor, um die Ursache der Unfruchtbarkeit bei einer Frau herauszufinden. Diese Umfragen beinhalten:

  • Die Untersuchung des hormonellen Hintergrunds des Körpers (bestimmt durch den Spiegel von acht Hormonen),
  • Ultraschall der Gebärmutter und der Eierstöcke
  • Laparoskopie und Hysterosalpingographie - zur Überprüfung des Zustands der Eileiter
  • Hysteroskopie - die Untersuchung der inneren Oberfläche der Gebärmutter.

Фертильность мужчины проверяется с помощью таких лабораторных исследований, как спермограмма по Крюгеру, общий анализ мочи, и также в обязательном порядке проверяют гормональный фон. После установления диагноза проводится курс лечения длительностью до двух лет. Если за этот срок беременность не наступила, лечащий врач дает рекомендации для применения ВРТ. Sein Votum wird von der Kommission des Unfruchtbarkeitsbehandlungszentrums berücksichtigt, die das Paar für dieses Verfahren an die Klinik verweisen kann. Für die Verweisung auf IVF durch OMS muss nicht nur die Diagnose bestätigt werden, sondern auch die Schlussfolgerung hinsichtlich der Ineffektivität der bereits durchgeführten Therapieformen.

Mit zunehmender Anzahl der Protokolle steigt die Wirksamkeit der IVF: Zum ersten Mal tritt eine Schwangerschaft bei 33% der Frauen im Alter von 25 bis 40 Jahren auf, nach dem zweiten Eingriff - bei 48% und nach dem dritten - bei 54% der Frauen. Die Schwangerschaft endet in 80-85% der Fälle in einer sicheren Geburt, und in 31% der glücklichen Paare werden Zwillinge und sogar Drillinge geboren.

Die Unfruchtbarkeit unbekannter Herkunft wird in etwa 15% der Fälle diagnostiziert. In einer solchen Situation kann einem Paar eine IVF-Behandlung angeboten werden, insbesondere wenn andere Behandlungsmethoden fehlen, da es bei einigen Paaren tatsächlich eine Art Block gibt, der die Befruchtung verhindert. Indikationen für IVF im Jahr 2017 sind solche Diagnosen der weiblichen Unfruchtbarkeit (mit dem ICD-10-Codenamen):

  • Behinderung der Eileiter - N 97.1,
  • Pathologie der Gebärmutter - N 97.2,
  • Zervikale Kanalerkrankungen - N 97.3,
  • Unzureichende oder geringe Beweglichkeit der Spermien beim Partner - N 97.4
  • Eierstockzyste - E 28,2,
  • Angeborene Ovarialstörung - E 28.3,
  • Eierstockstörung als Folge der Behandlung - E 89.4
  • Endometriose - N 80,
  • Uterus-Leiomyom - D 25.

Die moderne Medizin verfügt über ein ziemlich großes Arsenal an Instrumenten zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, dass die Wahl einer therapeutischen Methode hauptsächlich auf die Gründe zurückzuführen ist, die zu Unfruchtbarkeit geführt haben. Es ist erwähnenswert, dass ein Auszug aus der vorgeburtlichen Klinik mit der Diagnose „Unfruchtbarkeit“ mit Angabe des ICD-10-Codes das erste Dokument in der Liste der erforderlichen Unterlagen für das IVF-Verfahren ist.

OMS-Umfragebogen

Zur Vorbereitung auf IVF erhalten beide Partner eine Checkliste - ein Formular mit einer vollständigen Liste der erforderlichen Analysen. Sie sollten Aufschluss darüber geben, ob es Faktoren für die Gesundheit des Paares gibt, die das IVF-Verfahren unmöglich machen oder dessen Wirksamkeit drastisch reduzieren würden. Die Indikatoren für die Reproduktionsfähigkeit von Partnern werden zuerst aufgeführt. Bei einer Frau ist dies der AMH-Spiegel im Blut - das sogenannte Anti-Muller-Hormon. Es zeigt, wie viele aktive Eier befruchtungsfähig sind, eine zukünftige Mutter hat. Derzeit gibt es in Russland keine gesetzlichen Einschränkungen für IVF nach Alter. Die Fähigkeit zur Empfängnis wird durch das normale AMH-Niveau (1-2,5 ng / ml) angezeigt. Ein Indikator für die männliche Fortpflanzungsfähigkeit ist das Spermogramm. Wenn sie die Pathologie von Spermien entdeckt, erfordert die Konzeption ein teures ICSI-Verfahren, dessen Kosten nicht von OMS bezahlt werden. Die Entscheidung der Kommission wird offensichtlich nicht für dieses Paar sein.

Ein Beispiel für die Auswirkungen von AMG auf die Zulassung zum IVF-Verfahren

  1. Patientin N, Alter 28 Jahre. Der Gehalt an AMG - 8 ng / ml. Dies übertrifft die Norm um das 2,5-fache und deutet auf eine versteckte Pathologie, eine Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung oder eine Erschöpfung des Nervensystems hin.
  2. Patient S, Alter 35 Jahre. Der Gehalt an AMG - 0,3 ng / ml. Dies ist fast dreimal niedriger als normal und reicht für eine effektive Düngung nicht aus.
  3. Patient P, Alter 41 g, AMG-Spiegel - 1,8 ng / ml. Das ist ganz normal. Bei Mammographie und Karyotypisierung, die für Patienten dieser Altersgruppe obligatorisch sind, wurden keine Pathologien gefunden.

Daher erhält Patient R. trotz ihres Alters am ehesten eine Überweisung zur IVF.

Der zweite Forschungsblock sind Labortests zur Bestimmung von Infektionskrankheiten: ein Test auf Vorhandensein von Antikörpern gegen Krankheitserreger im Blut und das Sammeln von Abstrichen aus den äußeren Genitalien. Diese Verfahren sind in der Liste der obligatorischen Angaben für beide Partner enthalten.

Der dritte Block der Umfrage betrifft den somatischen Status einer Frau - wie gesund sie ist, ein Kind zu gebären und zu gebären. Dazu gehören Fluorographie, EKG, komplettes Blutbild, Urinanalyse, Therapeutenuntersuchung usw. Insgesamt muss eine Frau vor dem IVF-Verfahren bis zu 30 verschiedene Studien durchlaufen. Dies ist in einer kostenpflichtigen Klinik in kurzer Zeit möglich - bequem, aber teuer. Es ist günstiger, sich an einen Versicherungsvertreter in Ihrer Nähe zu wenden und herauszufinden, welche der erforderlichen Verfahren in der Region nicht kostenlos durchgeführt werden können. Durch die Kombination von Tests in einer kostenpflichtigen Klinik mit kostenlosen Verfahren für eine Versicherungspolice können Sie sich für 1,5 bis 2 Monate einer vollständigen medizinischen Untersuchung unterziehen. Die Ergebnisse von Tests mit einer kurzen Gültigkeitsdauer werden am wenigsten in das Kontrollblatt eingetragen - vor dem Besuch des Therapeuten. Er, der letzte aller Spezialisten, hat das Stimmrecht bei der Beurteilung der Fähigkeit einer Frau, ein Kind zur Welt zu bringen.

Gesetzgebung

Viele Familien sind verwirrt über die Frage, welche Tests für IVF in OMS erforderlich sind. Ein solches Interesse ist berechtigt, da die Geburt eines Kindes in einer Familie das Hauptziel im Leben fast aller Menschen ist. Der Staat versucht seinerseits, unfruchtbare Paare umfassend medizinisch und finanziell zu unterstützen.

Analysen für IVF für OMS können immer von einem Arzt in einer medizinischen Einrichtung verordnet werden. In diesem Fall verhalten sich die Ärzte entsprechend der von Min. Sensible RF, datiert vom 30. August 2012. Es ist mit einer Nummer und einer Serie von 170n gekennzeichnet, die die Durchführungsbestimmungen und Kontraindikationen für ART und IVF beschreibt.

Das vorgelegte Dokument dient derzeit als Hauptgesetzgeber mit einer Liste von IVF-Tests zu OMS und dem Verfahren der In-vitro-Fertilisation. Das Dokument enthält außerdem folgende Bestimmungen:

  1. Tests für IVF auf OMS bestehen, können ebenso wie Paare, die zuvor ihre Beziehung beim Standesamt registriert haben, sowie Familien, die in einer Zivilehe leben, und alleinstehende Frauen.
  2. Um eine Zulassung zum In-vitro-Fertilisationsverfahren zu erhalten, muss eine Unfruchtbarkeitsdiagnose aufgestellt werden, die durch Bestehen der erforderlichen IVF-Tests nach Quoten ermittelt werden kann.
  3. Es ist notwendig, ein ärztliches Gutachten vorzulegen, in dem bestätigt wird, dass die vorherige Behandlung nicht die notwendige therapeutische Wirkung erbracht hat, dh sich als unwirksam erwiesen hat.
  4. Die Verordnung legt eine Liste von Tests für IVF auf dem CMI fest, nach denen die Reihenfolge der Paare für das Verfahren gemäß dem Kriterium bestimmt wird, das die höchste Wahrscheinlichkeit der Empfängnis eines Kindes nach In-vitro-Fertilisation bestimmt.

Neben dem angegebenen Staatsdokument gibt es eine Verordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation Nr. 567n, die am 12. August 2013 datiert ist. Es beschreibt vollständig die Liste der medizinischen High-Tech-Dienstleistungen, die der Öffentlichkeit angeboten werden. Auf dieser Grundlage konnten die Experten die Liste der Ursachen für Unfruchtbarkeit erweitern, die für IVF in OMS verwendet werden können. Somit fallen auch Patienten mit HIV-positivem Status in diese Kategorie.

Seit 2015 gibt es in Russland ein Sonderprogramm, wonach jeder das Recht auf staatliche Beihilfe zur Behandlung von Unfruchtbarkeit und das Vorhandensein einer obligatorischen Krankenversicherung hat.

Alle diese Bestimmungen gewährleisten, dass jeder Patient, der einen Verweis auf die In-vitro-Fertilisation erhalten hat, seine Aufnahme auf die Warteliste wiederum das Recht hat, eine (öffentliche oder private) Klinik für IVF (aus der Teilnehmerliste) zu wählen, falls die IVF ausfällt, wieder eingeführt zu werden Warteliste

Als nächstes betrachten wir die Liste der IVF-Tests für OMS sowie die Arten der durch Quoten zu behandelnden Unfruchtbarkeit und die Krankheiten, nach denen eine solche Diagnose gestellt wird.

Diagnose

IVF-Quotenanalysen sind der erste Schritt zur Möglichkeit eines kostenlosen In-vitro-Fertilisationsverfahrens. Wenn ein Ehepaar das Problem angesprochen hat, werden beide Partner von Fachärzten untersucht.

Der Gynäkologe schreibt solche Tests für IVF durch das OMS vor, um die Diagnose zu bestätigen:

  • Erforschung und Bestimmung des Hormonspiegels
  • Ultraschalldiagnostik der Gebärmutter und der Eierstöcke
  • Untersuchung des Status der Eileiter durch Laparoskopie oder Hysterosalpinographie.

Die Liste der IVF-Tests für die Quote für Männer, die das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Unfruchtbarkeit feststellen müssen, lautet wie folgt:

  1. Spermogramm Kruger,
  2. Allgemeiner Urintest
  3. Die Untersuchung des Hormonspiegels.

Diese kurze Liste der IVF-Tests für OMS ist obligatorisch. Nach den Ergebnissen der Diagnose wird die Art der Unfruchtbarkeit bestimmt und wer des Paares diesen Faktor hat. Der nächste Schritt wird eine Behandlung sein, die bis zu zwei Jahre dauern kann. In Situationen, in denen die verschriebene Therapie während dieses Zeitraums keine Wirkung zeigt, gibt der Arzt Empfehlungen für den Einsatz von Techniken der assistierten Reproduktion und eine Liste der IVF-Tests.

Die Liste der IVF-Tests ermöglicht die Diagnose der richtigen Unfruchtbarkeit, die unter diese Behandlungskategorie fällt. Basierend auf der Umfrage wird eine der folgenden Diagnosen gestellt:

  • Behinderung der Eileiter,
  • Gebärmutterkrankheiten,
  • Pathologie des Zervikalkanals
  • Geringes Ejakulatvolumen oder geringe Spermienbeweglichkeit beim Sexualpartner
  • Eierstockzyste,
  • Angeborene Funktionsstörung der Eierstöcke
  • Störung der normalen Funktion der Eierstöcke, die infolge der Behandlung auftrat,
  • Endometriose,
  • Uterus-Leiomyom

Sie müssen auch auf das Vorhandensein eines Extraktes des Frauenarztes achten, das in der vorgeburtlichen Klinik erhältlich ist und der das Vorhandensein diagnostizierter Unfruchtbarkeit bestätigt.

Prüfungsbogen

Die ersten in der Liste sind immer Indikatoren für die Reproduktionsfähigkeit von Partnern. In der weiblichen Hälfte wird es durch das Anti-Mullerov-Hormon bestimmt. Die Studie selbst ermöglicht es, die Anzahl der Eier im Körper der werdenden Mutter zu bestimmen, die die Möglichkeit einer Befruchtung mit einer Samenzelle hat. Die AMH-Rate für IVF in OMS beträgt 1 bis 2,5 ng / ml.

Das Niveau des männlichen Fortpflanzungssystems kann auf der Grundlage der Ergebnisse, die nach der Abgabe von Spermogrammen erhalten werden, diskutiert werden. In Fällen, in denen Spezialisten das Vorhandensein eines pathologischen Prozesses diagnostizieren, müssen Sie das teure ICSI-Verfahren anwenden. Nicht in allen Regionen Russlands wird dieses Verfahren kostenlos durchgeführt. Wenn zukünftige Eltern nicht bereit sind, zusätzlich zu zahlen, kann die Quote abgelehnt werden.

Die Liste der Tests für IVF durch OMS ist umfangreich und die bereitgestellten Informationen sind nur der erste Block des Erhebungsblatts. In der nächsten Phase werden Labortests durchgeführt, mit denen das Vorhandensein oder Fehlen von Infektionskrankheiten festgestellt werden kann. Das Paar muss also Blut spenden, um Antikörper gegen verschiedene Krankheitserreger und Abstriche der äußeren Genitalorgane zu finden.

Die dritte Diagnoseeinheit enthält eine Liste von Tests für IVF durch OMS. Hier sind vorgeschriebene Erhebungen über die somatische Gesundheit von Frauen, die helfen, die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass ein Kind im Falle einer Schwangerschaft geboren wird.

Analysen für Frauen:

  • Laborbluttests auf HIV, Syphilis und andere Hormoninfektionen,
  • allgemeine Blut- und Urintests
  • Blutgerinnungsforschung
  • Blutgruppenuntersuchung
  • vaginaler und zervikaler Abstrich,
  • Ultraschall der Genitalien
  • Untersuchung des Gebärmutterhalses auf dem Stuhl mit einem Kolposkop,
  • Untersuchung des Urogenitaltrakts und des Endometriums,
  • Mammographie - für Frauen über 30,
  • Lungentuberkulose-Forschung
  • ECG
  • Beratung enger Spezialisten bei chronischen Erkrankungen.

Analysen für Männer:

  • Blutuntersuchungen bei Infektionen
  • Urintests
  • harnröhrenabstrich,
  • Spermogramm
  • Studie der Lungentuberkulose.

Oft ist der Grund für die Weigerung, IVF für OMS durchzuführen, schlechte Spermien des Ehemanns, daher ist es sehr wichtig, das Spermogramm korrekt zu übergeben. Vor dem Eingriff müssen Sie den richtigen Lebensstil so lange wie möglich beibehalten, am besten während der gesamten Schwangerschaftsplanung. Dazu muss ein Mann auf Alkohol, Rauchen, schädliche und fetthaltige Lebensmittel verzichten.

Es ist notwendig zu versuchen, das Körpergewicht wieder auf ein normales Niveau zu bringen, aber Sie sollten keine schweren körperlichen Anstrengungen unternehmen. Vor der Einnahme des Spermas wird empfohlen, nicht nervös zu sein, 3-4 Tage lang keinen Sex zu haben. Andernfalls kann sich die Spermienqualität erheblich verschlechtern.

Aktionsbedingungen

Die Gültigkeit der IVF-Tests im Gesundheitsministerium wird für jede Diagnoseart spezifisch festgelegt. Es ist auch erwähnenswert, dass beide Partner der gleichen oder unterschiedlichen Körperdiagnostik ausgesetzt sein können. Überlegen Sie sich also, welche Tests Sie für die In-vitro-Befruchtung mit einer Gültigkeit von einem Jahr mit einer Gültigkeit von einem Jahr durchführen müssen:

  • Bestimmung des AMH-Spiegels im Blut von Frauen
  • Bestimmung der FSH-Indikatoren bei Frauen
  • Schätzung der Durchgängigkeit der Tuben (für Frauen),
  • Bestimmung des TSH-Spiegels der Schilddrüse (Frauen)
  • Bestimmung des Prolaktingehalts (für Frauen)
  • Zytologische Untersuchung des Gebärmutterhalses (für Frauen),
  • Fluorographie (für beide Partner),
  • Elektrokardiographie (nur für Frauen),
  • Mammographie (für Frauen ab 35 Jahren)
  • Schlussfolgerung des Therapeuten bezüglich der Möglichkeit des Tragens eines Fötus (für Frauen).

Es gibt auch kurze Analysen für die In-vitro-Fertilisation durch die FAT. Diese diagnostischen Maßnahmen sind in der folgenden Liste aufgeführt:

  1. Bestimmung der pathogenen Mikroflora nach den Ergebnissen einer Abstrichuntersuchung der äußeren Genitalorgane - es dauert zwei Wochen, und beide Partner bestehen,
  2. Der Nachweis von Antikörpern gegen Syphilis, HIV, Hepatitis B und C im Blut beträgt tatsächlich 3 Monate. Beide Partner werden diagnostiziert.
  3. Ein Finger-Bluttest (allgemeiner Typ) sowie ein Venenbluttest für die Biochemie - nur eine Frau gibt, und das Ergebnis ist 1 Monat gültig.
  4. Bestimmung der Gerinnungsfähigkeit von Blut - gültig für 1 Monat, das nur eine Frau gibt,
  5. Allgemeiner Urintest - das Ergebnis ist einen Monat gültig.
  6. Ultraschall der Beckenorgane - von einer Frau gemietet und dauert 1 Monat.

Die halbe Jahresfrist ist für solche Analysen reserviert:

  • Kruger-Spermogramm (für Männer),
  • PCR-Diagnostik zum Nachweis von Chlamydien, Mykoplasmen, Ureaplasma, Cytomegalovirus, HHV-1 oder 2 (für beide Partner),
  • Nachweis von Antikörpern gegen HHV-1 oder 2 und Cytomegalovirus (beide Partner),
  • Bestimmung von Antikörpern gegen das Rötelnvirus bei Frauen
  • Ultraschalldiagnostik der Brustdrüsen.

Die Gültigkeitsdauer von IVF-Tests auf OMS während der Blutspende zur Identifizierung von Rhesus und Gruppe sowie auf die Beurteilung des genetischen Status von Chromosomen (Karyotypisierung) wird nicht bestimmt. Bei Beweismitteln kann Ultraschall der Schilddrüse und der Nebennieren vorgeschrieben werden.

Nach der Prüfung

Wenn die vollständige Diagnose abgeschlossen ist und alle Tests eingereicht wurden, sollte sich das Paar oder die Frau an die Kommission des Gesundheitsministeriums wenden, die sich in der Stadt oder im regionalen Zentrum für Unfruchtbarkeitsbehandlung befindet.

Die folgenden Dokumente müssen den verfügbaren Analysen beigefügt werden:

  1. Ein vollständiger Auszug aus der Krankheitsgeschichte, in dem nicht nur die Diagnose selbst eindeutig registriert wird, sondern auch die therapeutischen Maßnahmen und deren Wirksamkeit,
  2. Auszug über den Gesundheitszustand der Frau und ihres Sexualpartners, in dem alle Ergebnisse von Tests und Untersuchungen angegeben sind,
  3. Eine Kopie der obligatorischen Krankenversicherung,
  4. Kopien aller ausgefüllten Passseiten eines Paares oder einer Frau
  5. Antrag auf Überweisung zur Behandlung der Unfruchtbarkeit mithilfe der Technologie der assistierten Reproduktion

Darüber hinaus werden alle Dokumente von einer Sonderkommission geprüft. Wenn alle Dokumente die Anforderungen erfüllen und die Entscheidung, eine solche Behandlung durch das OMS durchzuführen, positiv ist, wird die Frau auf die Warteliste gesetzt. Dann muss nur noch auf den Zeitpunkt gewartet werden, zu dem eine Überweisung ausgestellt wird, und das IVF-Verfahren durchlaufen.

Anzahl der Quoten

Viele Paare interessieren sich dafür, wie oft Sie ein IVF-Verfahren durchführen können.

Um Mitglied des staatlichen Programms zu werden, müssen eindeutige medizinische Indikationen vorliegen. Bei einer Frau oder einem verheirateten Paar, die über ein vollständiges Paket von Dokumenten verfügen, und nachdem das erste erfolglose Protokoll durchlaufen wurde, ist nicht immer sofort klar, wie viele IVF-Versuche mit OMS durchgeführt werden können.

Derzeit gibt es auf staatlicher Ebene in Russland keine Beschränkungen für die Durchführung von In-vitro-Fertilisationsverfahren im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung. Nach jedem Fehler können Sie wiederholt beantragen, dass die Ehepartner in die Warteliste für die Ausgabe von Quoten aufgenommen werden.

Im Anschluss daran kann gesagt werden, dass wiederholte IVF durch OMS bereits im nächsten Monat durchgeführt werden kann, nachdem die Ärzte festgestellt hatten, dass der vorherige Versuch einer extrakorporalen Befruchtung nicht mit einer Schwangerschaft endete.

In Bezug auf die Anzahl der in den Regionen ausstehenden Quoten steht diese Anzahl in direktem Zusammenhang mit den in der Region geltenden lokalen Gesetzen in Bezug auf unterstützte Fortpflanzungstechnologien. Quoten hängen auch davon ab, wie viele Personen den Wunsch geäußert haben, dieses Programm im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung zu nutzen. Häufiger sind Stadtquoten schwieriger zu bekommen als Bundesstaaten.

Meinung von Ärzten

Oft haben Vervielfältiger eine andere Meinung. Selbst unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es nicht darauf beschränkt ist, wie oft Sie IVF for OMS kostenlos durchführen können, empfehlen Experten einer Frau, ihre körperliche Gesundheit vor dem nächsten Protokoll wiederherzustellen.

Лучше всего воздержаться от стимуляции минимум 2, а лучше 3 месяца. Этого времени будет вполне достаточно для того, чтобы все функции организма восстановились после проведенной ранее стимуляции. Nach ärztlicher Praxis werden im Laufe eines Jahres nur 1 oder maximal 2 In-vitro-Fertilisationsversuche durchgeführt.

Der Punkt ist nicht einmal, dass es keine Einschränkungen gibt, wie viele IVF-Versuche in der obligatorischen Krankenversicherung gemacht werden können, sondern mit einer ziemlich langen Warteliste sowie bestimmten Körpermerkmalen jeder Frau und jedes Mannes.

Wenn ein Paar eine zweite IVF nach einer erfolgreichen ersten in OMS plant, haben sie, falls medizinische Hinweise und Bestätigungen vorliegen, auch das Recht, auf eine Warteliste aufgenommen zu werden (dies war bis 2016). Hier empfehlen Experten, dass sich der Körper nach der Geburt des Babys etwa ein Jahr lang erholt. Wenn Sie nun nach einem erfolgreichen Versuch ein anderes Protokoll erstellen möchten, wird die Prozedur ohne Warteschlange ausgeführt.

Unabhängig davon, wie viele Versuche der Ehepartner an der IVF unternehmen möchte, müssen Sie sich vor jedem Eingriff einer obligatorischen ärztlichen Untersuchung unterziehen, die gesamten Unterlagen einholen, an die Kommission schicken und auf das Ergebnis warten, um zu sehen, ob das Ehepaar eine Warteliste aufstellt.

Loading...